Alain Gilles


Der Brüsseler Designer Alain Gilles folgte keiner Standardroute. 

Nach einem Studium der Politikwissenschaft und des Marketingmanagements entdeckte er die Zusammenhänge der Finanzwelt. 

Dennoch entschied er sich nach einigen Jahren dazu, einen anderen Weg einzuschlagen und mit der moralischen Unterstützung seiner Frau Industriedesign in Frankreich zu studieren. 

Design wurde sein zweites Leben.

2007 eröffnete er sein eigenes Studio, in dem er bereits seine eigenen Träume verwirklicht und seinen persönlichen Ansatz in den Bereichen Produktdesign, Möbeldesign, Art Direction und Interior Design weiterentwickelt. 

Seitdem hat er mit zahlreichen internationalen Produzenten zusammengearbeitet. Mehrere seiner Produkte wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet, wie dem Henry Van De Velde Label, dem Design for Asia Golden Award, dem "Red Dot Best of the Best" für den Welded Tisch und dem Good Design Award für den Big Table. 

2012 wurde er von Interieur Kortrijk und Knack / Le Vif Weekend zum "Designer des Jahres" gekürt. 

 
Nori at the villa
Nori at the villa
 
Wicked dining chair and Counter dining table
CTA3
entdecken Sie unsere Produkte entdecken Sie unsere Produkte
CTA3
lesen Sie unsere Geschichten lesen Sie unsere Geschichten
CTA2
entdecken Sie unsere Projekte entdecken Sie unsere Projekte